Etwas verkaufen, das es noch gar nicht gibt? Kriegen wir hin! Zum Beispiel den SEAT ATECA. Im Rahmen eines internationalen Kreativprozesses hat GGH MullenLowe mit Anzeigen, TV-Spot, Social Media-Kampagnen und vielen weiteren digitalen Werbemitteln einen Blitzstart hingelegt. Bevor im SEAT Werk die ersten Bänder anliefen, war der ATECA schon Monate im Voraus ausverkauft. Nicht ganz unschuldig: ein spektakuläres Mailing, das mit Geruch, Haptik und sogar Geschmack Lust auf den neuen Alltag mit dem SEAT ATECA machte.