PLAY

Rechts gegen Rechts

Kunde
Exit
Service
PR/Stunt
Digitales Bewegtbild
UI
UX
Frontend Entwicklung
Award
12× Cannes Lion
16× ADC Deutschland
5× D&AD Pencils
7× One Show

Herausforderung

Die kleine Stadt Wunsiedel hat ein Problem: Jedes Jahr missbrauchen Neonazis sie als Wallfahrtsort. Und auch die Aussteigerinitiative EXIT-Deutschland hat ein Problem: Ihr fehlen die finanziellen Mittel, um Neonazis aus der Szene zu helfen.

Idee

Wir verwandeln den jährlichen Nazimarsch in den unfreiwilligsten Spendenlauf Deutschlands. Für jeden Meter, den die Neonazis zurücklegen, gehen zehn Euro an EXIT-Deutschland. Eine Organisation, die Nazis hilft aus der Szene auszusteigen.

Umsetzung

Es wurden vorab 10.000 € bei den Bürger:innen und regionalen Unternehmen eingesammelt und bereitgestellt. Um die Aktion nicht zu gefährden, überraschten wir die Nazis erst nach wenigen Metern mit zahlreichen Maßnahmen direkt auf der Strecke. Damit die Neonazis wussten, wofür sie unterwegs waren, begleiteten wir jeden ihrer Schritte mit aufmunternden Parolen auf Bannern und dem Asphalt.

Ergebnis

  • 24 Millionen Menschen wurden über die Berichterstattung in nationalen TV- und Printmedien erreicht.

  • 279 Mio. Kampagnenimpressions weltweit über die sozialen Medien.

  • 6.900 potentielle Aussteiger:innen klickten den „Jetzt aussteigen”-Button auf der Microsite.

  • Die Spendeneinnahmen von über 20.000 € haben der nicht sehr solventen Organisation die Existenz gerettet.

Zusammen etwas Bewegen